Schlagwort-Archive: Emotet

Oktober 2019 – Trojaner im Berliner Kammergericht

Was ist passiert ?
Das Berliner Oberlandesgericht wurde von einer Malware (offenbar Emotet) infiziert.

Auswirkungen:
Das Computersystem wurde vorübergehend vom Netz genommen. Das Gericht ist derzeit nur telefonisch, per Fax und postalisch zu erreichen.

Quellen:
https://www.egovernment-computing.de/trojaner-legt-kammergericht-berlin-lahm-a-871640/?cmp=nl-188&uuid=496CCC7D-D20B-0E8E-867E11AC54268FDA

https://www.tagesspiegel.de/berlin/schadsoftware-im-berliner-kammergericht-trojaner-angriff-deutlich-schwerer-als-gedacht/25092566.html

September 2019 – Emotet: eine Stadtverwaltung ist lahm gelegt

Was ist passiert ?

Die IT-Systeme der Verwaltung von Neustadt am Rübenberge wuden Anfang September mit dem Verschlüsselungstrojaner Emotet infiziert.

Das hat weitreichende Auswirkungen auf die Handlungsfähigkeit der Stadtverwaltung.
Seit 06.09.19 bis jetzt 17.09.19 ist die Stadtverwaltung nur eingeschränkt handlungsfähig.
Dienste wie Auszahlung des Elterngelds, KFZ An-, Ab- Ummeldungen, Ausstellung von Personalausweise, Reisepässe, Ratsinformationssystem, eMails, usw. können nicht erbracht werden.

Quelle:
https://www.egovernment-computing.de/update-eine-stadt-geht-offline-a-863498/
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Emotet-Befall-Neustaedter-Verwaltung-weiterhin-ausser-Gefecht-4525639.html

Juni 2019 – Emotet im Heise-Netz

Juni 2019 – Emotet im Heise-Netz

Was ist passiert ?

Der Heise-Verlag, ein renommierter deutscher Computer-Zeitschriftenverlag, wurde Opfer eines Emotet-Angriffs.
Das ist hier nachzulesen: https://www.heise.de/ct/artikel/Emotet-bei-Heise-4437807.html

Was ich hier sehr positiv hervorheben möchte, ist die Offenheit mit der Heise den Sachverhalt schildert.
Das ermöglicht uns allen, daraus zu lernen und die für uns nötigen Maßnahmen zu treffen.
Vielen Dank Heise !