Archiv der Kategorie: IT-Sicherheit

Hackerangriff auf Easyjet – neun Millionen Kunden betroffen

Was ist passiert ?
Beim Billigflieger Easyjet haben sich unbekannte Angreifer Zugang zu E-Mail-Adressen und Reisedetails von etwa neun Millionen Kunden verschafft.
Betroffen seien die E-Mail-Adressen und Reisedetails von etwa neun Millionen Kunden. Darunter auch Kreditkartendaten.

Quellen:
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Hackerangriff-auf-Easyjet-Neun-Millionen-Kunden-betroffen-4724641.html

https://www.t-online.de/digital/sicherheit/id_87908262/hackerangriff-auf-easyjet-neun-millionen-kunden-betroffen.html

https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/netzwelt/article208099795/Hackerangriff-auf-Easyjet-Neun-Millionen-Kunden-betroffen.html

Mai 2020 – Hacker-Angriffe auf Hochleistungsrechner

Was ist passiert ?

Hochleistungsrechner in Forschungsinstituten in Deutschland und der Schweiz wurden gleichzeitig durch Hacker kompromittiert.
Teilweise wurden Systeme vom Netz genommen.
Derzeit laufen noch Ermittlungen durch das BKA.

Quellen:
https://www.diepresse.com/5814689/grosser-hackerangriff-auf-europaische-hochleistungsrechner

https://www.mdr.de/sachsen/dresden/dresden-radebeul/cyber-angriffe-hochleistungs-rechner-hochschulen-tu-100.html

https://www.heise.de/security/meldung/Angriffe-auf-Hochleistungsrechner-Waren-es-Krypto-Miner-4722488.html

Kostenloser Workshop für sicheres Home-Office

Corona hat das Thema “Home-Office” quasi über Nacht raketenartig in den Vordergrund gebracht.
Wenn dies aber nicht organisiert und klug durchdacht angegangen wird, lauern da erhebliche Sicherheitsrisiken, die ein Unternehmen oder eine Behörde schnell an die Wand fahren können.

Der Sicherheitsanbieter Lucy Security bietet zu diesem Thema einen Gratis-Workshop für die grundlegenden Sicherheitsmaßnahmen und Bedrohungen im heimischen Büro an.
Schlagworte sind hierbei z. Bsp. Phishingmails, Privatsphäre, Datenschutz, Malware, Absicherung privater IT-Geräte.
Die verschiedenen Module werden im Quizformat, als Videos und praktische Trainings angeboten.

Es lohnt sich auf jeden Fall mal reinzuschauen und sich das Thema auf spielerische Weise noch mal bewusst zu machen.
Viel Spaß beim Absichern !

Link:
https://wfh.education/de/home/

Januar 2020 – Cyberangriff auf Stadt Brandenburg

Was ist passiert ?
Die Stadt Brandeburg wurde offenbar Opfer eines Hackerangriffs.
Eine Sicherheitslücke der Citrix-Software wurde von Hackern ausgenutzt.

Auswirkungen:
Teile der IT-Systeme wurden offline geschaltet.
Betroffen waren Schulsekretariate, Jobcenter und Homeoffice-Zugänge.

Quellen:
https://www.tagesspiegel.de/berlin/cyberangriff-auf-verwaltung-auch-stadt-brandenburg-teilweise-vom-netz/25470578.html
https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2020/01/brandenburg-havel-cyberangriff-stadtverwaltung-potsdam.html
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Cyberangriff-auf-Verwaltung-Stadt-Brandenburg-teilweise-vom-Netz-4645577.html

Januar 2020 – Stadt Potsdam nach Cyberangriff offline

Was ist passiert ?
Das Rathaus der Stadt Potsdam wurde offenbar Opfer eines Hackerangriffs.
Hacker hatten eine Sicherheitslücke in der Virtualisierungssoftware Citrix ausgenutzt und Zugriffsversuche auf die Systeme unternommen.

Auswirkungen:
Die It-Systeme wurden offline geschaltet.
Es gibt große Einschränkungen bei folgenden Diensten:

– Beantragung von Pässen, Personalausweisen oder Führerscheinen.
– Keine Dienste der KFZ-Behörde.
– Keine E-Mail-Kommunikation von Außen bzw. nach Außen.

Quellen:
https://www.pnn.de/potsdam/cyber-attacke-auf-stadtverwaltung-potsdam-bleibt-auf-unbestimme-zeit-offline/25467450.html
https://www.pnn.de/potsdam/cyber-attacke-in-potsdam-zahlreiche-bereiche-im-rathaus-sind-lahmgelegt/25464090.html

Januar 2020 – Cloud-Anbieter idgard, Daten nicht mehr erreichbar

Was ist passiert ?
Bei dem deutschen Cloud-Anbieter idgard kam es zu einer techn. Störung, wonach Schlüssel für Kundendaten abhanden gekommen sind. Auch der Anbieter könne nicht mehr auf die Daten zugreifen.

Auswirkungen:
Kunden können auf bestimmte Daten nicht mehr zugreifen.
Eine Wiederherstellung sei nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

  • Der Kunde muss die Option “Sealed Backup” gebucht haben. Hier gibt es offenbar die Möglichkeit, die Daten wieder zu rekonstruieren.
  • Ohne diese Option sei keine Rekonstruktion möglich.
  • Falls der Kunde glücklicherweise über ein lokales Backup verfügt, gibt es die Hoffnung auf ein Tool von idgard, mit dessen Hilfe die Daten wieder rekonstruieren kann.

Quelle;
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Cloud-Anbieter-idgard-verliert-Schluessel-einige-Daten-nicht-mehr-erreichbar-4636088.html

Januar 2020 – Stadtverwaltung Alsfeld offline wegen Erpresservirus

Was ist passiert ?
Die Stadtverwaltung Alsfeld hatte am 03.01.20 eine Erpressernachricht erhalten, wonach ihre Daten verschlüsselt worden sein sollten und sie diese nur nach Zahlung eines Betrages in Bitcoin wieder erhalten würden.
Die Stadtverwaltung hat danach vorsichtshalber ihre IT-Systeme offline genommen.
Seit dem 06.01.20 seien die IT-Systeme wieder online und die Verwaltung wieder voll funktionsfähig.

Auswirkungen:
Es waren für 1 Woche keine IT-gestützten Dienste möglich.
Die Stadtverwaltung war lediglich per Telefon erreichbar.
Dauer des Ausfalls: 03.01.20 – 06.01.20.

Quellen:
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Loesegeld-fuer-Daten-Alsfelder-Stadtverwaltung-nach-Erpressungsversuch-offline-4627537.html
https://www.oberhessen-live.de/2020/01/03/auf-keinen-fall-auf-irgendwelche-links-klicken/
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Alsfelder-Stadtverwaltung-nach-Erpressungsversuch-wieder-am-Netz-4628651.html?wt_mc=rss.red.ho.ho.atom.beitrag.beitrag

Dezember 2019 – Virenbefall katholische Hochschule Freiburg

Was ist passiert ?
Die kath. Hochschule Freiburg wurde offenbar Opfer des Virus Emotet.

Auswirkungen:
Die Hochschule hat ihre IT-Systeme offline geschaltet.
Sämtliche hochschuleigene IT-Services, Portale, Plattformen, Netzwerke und Kommunikationsmöglichkeiten sind nicht erreichbar.

Quellen:
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Shutdown-der-IT-Infrastruktur-Malware-befaellt-Katholische-Hochschule-Freiburg-4620194.html
https://www.nw.de/nachrichten/panorama/22643295_Zehntausende-betroffen-Cyber-Angriffe-legen-Hochschulen-lahm.html

Dezember 2019 – Virenbefall Stadt Bad Homburg

Was ist passiert ?
Die Stadtverwaltung Bad Homburg wurde offenbar mit dem Virus Emotet infiziert.

Auswirkungen:
Die Stadtverwaltung hat vorsichtshalber alle IT-Systeme offline geschaltet.
Die Arbeit ist nur sehr eingeschränkt möglich.
Betroffen sei auch die telefonische Erreichbarkeit.
Dauer des Ausfalls: ca. 4 Tage.

Quellen:
https://www.fnp.de/lokales/hochtaunus/bad-homburg-ort47554/homburg-emotet-virus-it-system-jetzt-ermittelt-kripo-zr-13357803.html
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Schadsoftware-Befall-Stadtverwaltung-von-Bad-Homburg-ebenfalls-betroffen-4620590.html